Donnerstag, 29. November 2007

Doppio Socken fertig




Leider läßt sich der herrliche "Weihnachtsbaum" in unserem Dorf nicht bei Nacht mit meiner Kamera fotografieren. Da habe ich eben die Doppio-Socken beendet. Das Muster habe ich aus
"Der geniale Socken-Workshop" von Ewa Jostes und Stephanie van der Linden. Das ächste
Projekt wird mal ein Paar mit Bummerangferse sein. Die Anleitung ist sehr schön in diesem
Buch.

Dienstag, 27. November 2007

Advent ist in unserem Dorf eröffnet


In unserem Dorf steht die höchste Tanne vom Land Brandenburg, die mit vielen Lichtern
geschmückt ist. Vielleicht kann ich heute abend mal ein Bild einfangen. Es ist einfach ein herrliches Bild, wenn die Kerzen bis oben in die Spitze leuchten.
Dafür noch ein Bild von meiner Schwester.

Besuch meiner Schwester


Nach langer Zeit hat mich meine Schwester mit ihrem Mann besucht. sie hat mich während meiner langen Krankheit telefonisch und schriftlich sehr unterstützt. Dafür bin ich ihr sehr dankbar und deshalb möchte ich einfach ein Bild von ihr und ihrem Mann mal in meinen Blog stellen. Und sie freute sich sehr, daß ich übers Internet so nette Strickerinnen gefunden habe.
Also an euch, Mädels, auch einen netten gruß. Liebe Anette teile mir doch noch mal deinen blog mit, unser Computer war schon wieder mal abgestürzt...ich hatte keine Sicherheitskopie und alle meine gesammelten Daten und blogs sind leider verschwunden.....

Socken mit Doppio von wollery



Aus 100% Merino superwash habe ich meinen ersten Socken fertig. Er sollte zwar für meinen Sohn sein, da ich aber zu wenig Maschen aufgenommen habe (hmmmm...kein pröbchen), sind es nun mal meine Socken. Habe ich mir aber auch verdient, zwinker, zwinker zu Dagmar....Strickt sich gut diese Wolle.
Leider kommt diese schöne Farbe auf dem Bild nicht ganz so rüber.

Montag, 12. November 2007

Familienstickbild gefunden


Mein Mann hat auf dem Boden ein altes Stickbild aus dem Familienbesitz
gefunden. Er weiß, daß es eine Tante von ihm gestickt hat. Ich fand es einfach
toll und nun hängt es in unserer Wohnstube.

Schon Winter?



Als ich Sonnabend aus dem Fenster schaute, konnte ich es und auch mein Teddy
nicht begreifen, was da geschehen war. Ich habe zum Glück schon einen Pullover, aber
er noch nicht. Und heute sieht es wieder so weiß aus, ja eben Strickwetter. Werde ich eben am Tuch weiterstricken, da muß ich noch aufholen, bin erst bei clue3....

Montag, 5. November 2007

ein Tuch von "secret of chrysopolis" by monica eckert


Von diesem Tuch habe ich nach langen schweren Anfängen
den clue1 fertig und bin nun bei Clue2.
Vielleicht geht es nun etwas schneller, etliche Strickerinnen haben mir gute Angregungen für das Lesen der Anleitung gegeben. Ihnen sei gedankt. Nun liegt die Anleitung auf einer Halterung vor mir.

Freitag, 2. November 2007

ein neues Projekt


Zur Zeit stricke ich an einem Tuch aus der Group "secret of chrysopolis" von Monika Eckert.
Da habe ich so meine Probleme mit meinem Rücken. Um die Anleitung zu erkennen, kann ich mich leider nicht zurücklehnen.....Ich habe schon mindestens 3 x zurück gestrickt. Einmal wollte ich das wunderschöne Projekt schon an die Wand schmeißen, aber nun habe ich angefangen und will es auch beenden. Ein Bild davon werde ich erst beim nächsten posten in den Blog stellen. Ich werde einfach noch ein Herbstbild bringen......

Kleiner Herbstspaziergang













Ich wollte den Herbst ein wenig einfangen und bin mal in die Farben gegangen. Wie immer läuft mir meine Missie hinterher. Seit unser Hund verstorben ist, hat sie dieses Amt übernommen. Doch dann kamen Reiter vorbei und da ist sie vor Angst verschwunden.
Aber die Farben der Bäume und Blätter fand ich so schön, obwohl es nicht so meine Farben sind, aber sicher wäre daraus ein Strickprojekt bestimmt sehr reizvoll.

Herbst ist da


Nun ist der Herbst in unser Dorf gezogen. Die Blätter sind bunt, ein kleines Projekt ist fertig und wir können wieder ins Internet. Wow, alles ist gut.