Dienstag, 4. August 2009

Meine erste Spinnwolle mit indigo gefärbt













































Nun ist meine Wolle gefärbt. Ich habe indigo gewählt
und ich werde mir auch ein Strickprojekt überlegen.
Mein Mann hat zum Spannen der Wolle sich etwas
ausgedacht. Mich würde interessieren, wie das
andere Spinner machen?

Kommentare:

Jana hat gesagt…

Glückwunsch zum ersten gesponnenen Strang und erstrecht zur wundervollen Blaufärbung! Den Kurs bei Karin Tegeler hatte ich auch ins Visier genommen, weil meine Küpen bis jetzt nur Babyblau färbte... Leider leider war es zeitlich nun doch nicht möglich. Aber - noch ist nicht aller Tage abend...
Herzliche Grüße
Jana

Haasilein hat gesagt…

Hallo Margit !

Also ich spanne gar nicht.
Ich habe darüber mal gelesen, daß es gar nicht so viel Sinn macht, weil man die Wolle ja beim trocknen in eine Form zwingt und sobald man sie verstrickt hat und das Werk wäscht, fällt es wieder in die alte Form zurück, also vor dem spannen......
Und das find ich nicht so toll. Also wasche ich meine Wolle, ziehe sie ordentlich nach dem Waschen und laß den Strang dann an der Türklinke im Bad trocknen ! Die meisten Krangel gehen davon allein weg !
Übrigens hat der Strang eine tolle Farbe !

Liebe Grüße von Maren