Montag, 8. November 2010

OktoberRose




Trotz der manchmal schon recht kalten Witterung, bin ich immer
wieder erstaunt, wie wunderschön die Rosen noch blühen und
sogar Knospen ansetzen.
Ich mag die Schere nicht in die Hand nehmen, um sie alle für
die Vase abzuschneiden.








Ich könnte mir  für das nächste Jahr von meinen Rosen und
Blumen im Garten einen Kalender fertigen lassen?????????

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

nein, bloß nicht abschneiden! Ich lass sie auch draußen stehen, ist noch mal ein schöner Farbtupfer und die Fary blüht ja noch bis zum richtigen Frost, ich liebe sie.

Hilda hat gesagt…

Ich würde sie auch nicht schneiden.

Ein Rosenkalender mit Fotos aus dem eigenen Garten.... eine sehr schöne Idee.

Liebe Grüße
Hilda

Annette hat gesagt…

Neeee, la? sie stehen. Ich hatte heute genau die gleichen Gedanken und habe auch keine Rosen für die Vase geschnitten.
Gute Idee mit dem Kalender!
So hat man auch in den Wintermonaten noch was von den Blüten des letzten Sommers!

Liebe Grüße,
Annette

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

sehr schön sind Deine Fotos geworden.
Bei mir blüht auch noch diese und jene einzelne Rose im Garten.

Fotokalender ist eine gute Idde.
Bei den gefertigten über ein Fotolabor ist mit auf die Gesamtgröße immer zu wenig Bild und zu viel Kalendarium...
Und zum Kleben fehlt mir oft die Zeit.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

MoritzMützen hat gesagt…

Ich muß ja gestehen, daß ich öfter mal Blumen für die Vase schneide.
Allerdings blühen meine im Kleingarten und nicht vor der Tür
wo ich sie sehen könnte.
Schön, daß Dir meine Mützen so gut gefallen!
Viele Grüße Anja

rosenresli hat gesagt…

Liebe Margit,

bei uns blüht nur noch die Mozartrose, aber die Clematis Josephine hat noch zwei dicke Knospen - ob die wohl noch aufgehen?
Dein Shawl ist wunderschön selber habe ich leider kaum noch Zeit zum handarbeiten, leider.
Ich liebe pastelliges sehr, so bin ich auch über die Töpfe gestolpert. Für ihre Entstehungszeit haben die doch ein erstaunlich modernes Design, finde ich.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Barbara hat gesagt…

Hallo Margit,
lieben Dank für deinen Kommentar auf meinen Seiten.
Nein, die letzten Rosen schneidet man wirklich nicht - sie sind einfach nur schön anzusehen. Und einen Kalender kannst du ganz sicher daraus machen. Es sind doch so herrliche Erinnerungen.
Liebe Grüße
Barbara