Mittwoch, 22. Dezember 2010

Mützen halten warm







Nun wißt ihr alle, wie schön die Spaziergänge im
Schnee sein können, oder?
Ich kann es einfach nicht lassen und muß
immer wieder fotografieren. Es sieht trotz aller
Wettercapriolen wunderschön aus.
Und so habe ich gleich unsere Mützen nochmals
in Szene gesetzt. Die Mütze meines Mannes ist
zwar schon im letzten Winter gestrickt.
Aber damit ist leider etwas Lustiges passiert.
Die Mütze war fertig und mein Mann trug sie
gerade zwei Tage, da vergaß er sie in seiner
Firma im Schrank.
Und wie es so kommen kann, er wurde am
Montag informiert, daß er wegen der Wetterlage
nicht mehr arbeiten kommen kann.
Und die Mütze lag den ganzen Winter im Schrank
und erst im Frühjahr konnte er sie wieder mitnehmen.
Tja, im letzen Jahr hatten wir auch einen Winter, aber
so viele haben das vergessen.....die Bahn, der Winterdienst.....
Ich wünsche euch, daß ihr gut über diese Tage kommt und
sie bis Weihnachten noch genießen könnt.

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Liebe Margit,

ich freue mich soooo sehr wieder was von Dir zu hören. Hatte schon die Befürchtung Dir geht es nicht gut.

Eine dicke Umarmung liebe Grüße Lydia

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo Margit,

vielen Dank für Deine Wünsche in meinem Blog, ich habe mich sehr gefreut.
Dir und Deiner Familie wünsche ich auch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Schön sind die Mützen und Fotos von Schnee kan frau nie genug haben....

Viele liebe Grüße von Nadelmasche