Samstag, 24. April 2010

mal ein Moebius


Diese Wolle hat Pe für mich gefärbt und so ist daraus ein Moebius
entstanden.
Die Farben sind wunderschön, aber leider lassen sie sich nicht gut
fotografieren, schade.
Doch diese Art von Schal werde ich sicher noch einmal stricken.

Mittwoch, 14. April 2010

Wer klingelt denn da zweimal?

Ja, natürlich unsere nette Postfrau und was trägt sie da??????????

















Nein, ich mache keine Werbung, aber der Text ist so
süß und passend zum Inhalt.
Was habe ich da wohl heraus geholt??????????
Ich konnte es gar nicht fassen, Ehrenwort, ich habe noch
nicht Geburtstag. Warscheinlich war ich so lieb und nett,
daß ich so was Tolles erhalten habe.

Also tatata:


Ist das nicht ein tolles Teil? Ein Seifenschneider, huuuuuuuuuuuuch,
ich hätte nie gewagt, an so was zu denken.

Herzlichen Dank an Dich liebe  Lydia und Deinen Baumeister.

Schaut euch mal auf ihrem blog, ihre letzten Färbeprojekte an,
die sind ganz toll geworden. Sie hat sich sogar an eine Knäuel-
färbung gewagt. Ist das nicht ein tolles Ergebnis: purple.

Und von einer Färbung habe ich auch was erhalten.
















 Es ist ein zauberhaftes Türkis und wurde auch schon
angestrickt.
Und in den Tiefen des Pakets gab es noch mehr.
















Jede Seife hat eine andere wunderschöne Farbe und es
duftet, wie im Blumengarten.
Eine von den schönen Teilchen ist gleich im Schrank
meines Sohnes verschwunden. Angeblich findet er es
nicht mehr, nicht mal fürs Foto.
Er war so begeistert davon und meinte, er hätte es verdient,
da er mir das Paket hoch gebracht hat und geöffnet hatte.
Ein Bild muß davon noch folgen, kann ja nicht sein, daß
er es nicht rausrückt.........
Als wir mit dem Seifensieden anfingen,
fragte er mal:      wozu braucht ihr denn so viel Seife????????????
Wer von euch siedet Seife, könnt ihr so eine Frage
verstehen? Neeeeeeeeeeeeeeeeeeein.
Fragt mal eine Strickerin, warum sie Wolle hat.......na eben......

Und ein kleiner Gruß geht nun an die Seifenpalette

Danke liebe Lydia, die Überraschung ist Dir und Deinem Baumeister gelungen.
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll..............

Auf alle Fälle drücke ich euch die Daumen, daß die 95 Tage schnell vergehen.........

Freitag, 9. April 2010

Noch acht Wochen bis zum "tomorrow dawn"

Ich beteilige mich bei Birgits Rosenblog am gemeinsamen
Stricken des TD.
Einige haben das Tuch schon fertig und wir wollen,
wenn möglich, bis Ende Mai 2010 fertig werden.
Das möchte ich auch schaffen. Das ist zwar noch mit
viel Arbeit verbunden.
Also bis dann.......Bilder folgen vom fertigen Tuch....

Sonntag, 4. April 2010

Was mache ich mit dem Strang Wolle???????

Allen ein schönes Osterfest und auf Wunsch einer
einzelnen Lady zeige ich mal, wie ich den Strang
zum Stricken vorbereite.














Soweit vorhanden, wird der Strang auf dieses kleine
Gerät gespannt. Wenn alle Fäden abgeschnitten und
der Anfang gefunden wurde, kann es mit dem
Aufräufeln zum Knäuel beginnen.















In Ermanglung eines solchen Teils, nehme Frau den lieben
Ehemann, der ja schon wartet seiner Frau wieder die
Wünsche von den Augen abzulesen.
Und soweit Frau den Lieben auch gut pflegt und versorgt,
wird er auch Ostern zur "Verfügung" stehen.......
Und ist der Strang zu einem Knäuel geräufelt, dann kann
Frau auch noch ein solches kleines Teilchen verwenden,
et voila














Nun, liebe Diana, diese kleine Show war für Dich,
liebe Grüße von mir.