Donnerstag, 14. April 2011

Es soll Frühling sein, "sagt der Kalender"

 Lamgsam kommen unsere Forsythien hervor und dieses erste gelb tut
so gut.



Dann krabbeln die Käfer im trockenen Gras umher und sind ganz aufgeregt,
und haben sich sicher viel zu erzählen.

Dieses erste kleine Leberblümchen traut sich auch hervor.



Und unsere Weide reckt sich in den Himmel.




Und mein Mann "kämpft" mit unserem Folienzelt.....

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Liebe Margit,
ja, und wenn es einmal angefangen hat geht es ganz schnell und alles günt und blüht.
Schöne Fotos zeigst Du uns.

Liebe Grüße
Hilda

Anni R. hat gesagt…

Hej Magrit,

ja der Frühling kommt, es lässt sich nicht mehr leugnen. Ich find ja lustig, dass du du auch die Feuerkäferchen beobachtest ;-)))

lg anni

Annette hat gesagt…

Tja, ist das Frühjahr nicht schön?!!
Danke dir nochmal für den Tipp, werde mich am Wochenende mal durch ravelry wühlen....

Lieben Gruß und ein sonniges Wochenende,
Annette

Jana hat gesagt…

Endlich ist der Frühling da. Wir genießen es sehr im Garten zu werkeln und zum Feierabend schon ein bißchen auf der Terrasse sitzen zu können.
Liebe Grüße
Jana

luna hat gesagt…

Ja, es ist Frühling, wenn er sich auch bei uns nicht von seiner schönsten Seite zeigte...kühl, regnerisch....
Ich wünsche Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

margit hat gesagt…

Danke euch für die lieben Kommentare und wir sind z.Zt. auch viel draußen, deshalb habe ich wenig Zeit fürs Netz. Aber ich freue mich sehr, wenn ihr unterwegs seid.
Ich schaue auch bald wieder bei euch umher, versprochen!