Montag, 12. September 2011

Vom Regen und Rosen


Von Susi bekam ich dieses Päckchen gesandt. Es ist ein
Tausendschön-Strang und  weitere diverse Kleinigkeiten
lagen dabei, die mich erfreuten.
Diesen Strang muß ich nun innerhalb von zwei
Monaten verstricken. Aber das Spinnrad
wartet auch noch.......







Meine gefärbte Wolle kann ich erst zeigen, wenn
das Päckchen versandt ist.

Trotz des Regens sind meine letzten Rosen wunderschön.

Und sie überstanden so viele Wetterkabriolen.
So gab es am Freitag einen schönen Sonnenaufgang.
Ich habe ihn schnell durch
das Gerüst vor unserem Fenster aufgenommen.









Stunden später............


Es regnete und regnete, ich wollte in Brandenburg einige
schöne alte Häuser fotografieren. Doch das war nicht möglich.
So zeige ich schnell das Café, dort kann ich stricken und eine Tasse Kaffee
trinken. Ich hatte gerade einen Hitchhiker angefangen. Foto folgt noch.



 Davor gibt es den Fritze Bollmann-Brunnen. Und wie ihr seht,
gespannte Regenschirme.



Vielleicht gibt es doch noch paar Sonnentage und
da werde ich es nochmals probieren
paar Bilder zu bekommen.

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Margit,
ein schönes Päckchen hast du bekommen.
Bin gespannt, was du aus der Wolle herstellst.
Deine Rosen sind wirklich schön. aber langsam sind sie nun alle verblüht.
Es gibt bestimmt noch ein paar goldene Herbsttage.
Liebe Abendgrüße schickt Dir
Irmi

luna hat gesagt…

Feines Päckchen....!
WIr haben wenig Regen, sehr wenig.
Höchstens alle 2 Wochen 1x.
Am SOnntag soll es soweit sein...bis dahin Sommertemperaturen.
Am Sonntag soll es dann von 27 auf 17 Grad runtergehen...das wird heftig.
LG von Luna