Mittwoch, 12. Dezember 2012

Leise rieselt der Schnee

Weihnachten und Schnee ist wunderschön, wenn auch die
Problme mit diesem weißen Naß nicht immer angenehm
sind. Da ist das Schnee schieben und die glatten Straßen
und, und, und.....
Lassen wir nur mal das Angenehme stehen, wie hier auf
den Bildern.







 Morgens quälen sich die Autos über die verschneiten Straßen des Dorfes
und die Fahrer sind bestimmt nicht glücklich, daß kein Schnee geschoben wurde....
Aber es sieht eben schön aus.






Und noch ein weiteres Bild vom Lichter geschmückten Baum im Ort.
Der ist so schön, und wir sehen ihn vom Fenster, da könnten wir fast
auf einen Weihnachtsbaum verzichten. Doch wir haben gern einen
Weihnachtsbaum im Zimmer.




Und nun ein Projekt, welches ich im letzten Post schon mal vorgestellt haben.
Da gab es doch diese Angora Spinnwolle, daraus ist nun eine gestrickte
Mütze geworden. Also erst gesponnen und dann gestrickt und nun kann sie
getragen werden.










 Hier ist nun auch gleich das nächste Projekt, es werden schnelle Socken zu
Weihnachten. Es ist eine schöne glänzende Wolle von sheepaint, die hatte ich
schon lange zu liegen.














Nebenbei ist auch noch eine einfache Mütze entstanden, nach Stefanie Japels pattern.
Mützen kann ich nicht genug haben.






Eine kleine Chilipflanze wurde auch gezogen, einfach um zu sehen, ob die
den Winter auf der Fensterbank durchstehen. Es ist eine piment d'Espelette.
Also es geht, um jetzt auch ernten zu können, müßte ich schon Licht dazu
stellen.






Aber ein kleines Licht in der Dunkelheit schenke ich euch auch noch, verbunden
mit vielen Wünschen für eine schöne Adventszeit.
Dann genießt diese Zeit mit euren Lieben und macht euch nicht so einen Streß.
Bis bald mal wieder.









Kommentare:

Надежда hat gesagt…

Liebe Margit,
wie immer ein schöner Post, der ich mit mit Intersse gelesen habe. Bei uns ist auch schon Winter gekommen und es ist kalt geworden. Heute ist -7 Grad. Es weht ein kalter Wind und überall liegt Schnee. Ich mag den Winter nicht besonders gut, aber nichts zu machen. Der Winter sowieso kommt. Deine Winterfotos sind so schön. Und auch deine gestrickte Mützen haben mir gefallen.
Herzlichst Nadja

Luna hat gesagt…

Schön sind deine winterlichen Impressionen sowie auch deine Mützen!
DIe Chillipflanze finde ich sehr interessant.
EIn beachtliches Pflänzchen schon!
Glaubst du, daß man mit mehr Licht auch Blüten bzw Früchte ernten kann?
Bin mir da nicht so sicher....da fehlen ja die Bestäuber (Insekten).
HM.
Habe noch viel Samen aufgehoben von unseren diesjährigen Pflanzen.

Viele liebe Grüße von Luna

Tina hat gesagt…

Deine Bilder sind toll, ich liebe ja auch bekanntlich Schnee und kann mich nicht sattsehen ;-)
Die Mützen gefallen mir auch sehr gut und die Chilipflanze sieht kräftig und gesund aus, was will man mehr?!

Liebe Grüße zu dir, Tina

Rosabella hat gesagt…

liebe Margit, wie schön, dass Du es mit den Fröbelsternen versuchen möchtest ... und natürlich kannst Du den Film ansehen, hier nochmals der Link, der Dich direkt hinführt

http://www.youtube.com/watch?v=5PG6UFNh-9M


viel Spaß beim Basteln und vor allem gutes Gelingen!

herzliche Grüße von der Rosabella ♥

Надежда hat gesagt…

Meine liebe Margit,
ich danke dir auch für deine Wünsche!
Ein frohes und lustiges Weihnachten wünsche ich dir! Sei gesund!
Danke dir dein Besuch zu mir!
Herzliche Grüsse von Nadja

Knöpfle hat gesagt…

die Mützen finde ich echt süß - bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und fühle mich sher wohl. Vielleicht magst du mich ja mal auf meinem Blog besuchen kommen.

LG und schöne Zeit, Anne