Dienstag, 28. August 2012

Füße und Socken

Wir brauchen unsere Füße zum Laufen, Gehen, Tanzen und
zum Socken anziehen.
Da war es schön, daß einer meiner Söhne doch schnell Sneakers
bestellte.
Die ersten wurden gar nicht aufs Bild genommen, aber diese hier:








Und die nächsten sind auch auf den Nadeln. Ist doch schön, wenn das
Stricken gewünscht wird.








Für die Avocado-Pflanze brauche ich zwar nicht stricken,
aber ich bin stolz, daß ich den selbst gezogen haben.
Nur so am Rande.....


Weiter mit den Füßen:


Hier beim Tanzen und bewegen. Es gab in Brandenburg am
Wochenende ein Jazzfest. Und es war einfach toll.









Es wurde getanzt und gespielt. Das größte Ereignis waren natürlich
die "Soneros de Verdad" aus Cuba.
Worte reichen nicht aus, um alles wieder zu geben. Aber ich denke, der
Applaus und die Freude der Menschen war dort zu spüren.



 Einer der Menschen, der Salsa nach Brandenburg gebracht hat. Hier mit seiner
Partnerin, Hernando Flores.



 Die Band vor den Cubanern, nur zwei Mann, aber die heizten tüchtig allen hier
ein. Und sie spielten ohn Pause, ich glaube das war mehr als eine Stunde....





Die Truppe von Hernandes hatte auch ein Programm mitgebracht
und sie wirbelten nur so umher. 
Wow, sie konnten tanzen!

Und nun noch ein zwei Bilder von der cubanischen Band, auch wenn es ohne
Stativ doch recht schwierig war.












Ja, so ist das mit den Füßen und Socken......
Also pflegen wir unsere Füße mit schönen Socken, damit wir immer
tanzen können oder rennen können......
In dem Sinne noch schöne Tage im Sommer, genießt ihn.