Dienstag, 25. Juni 2013

München und die Taschenausstellung




Habt ihr davon gehört?
Eine wunderschöne Ausstellung, es lohnt sich wirklich
der weiteste Weg.
Leider kann ich keine Bilder zeigen, da in der Ausstellung
nicht fotografiert werden durfte.
Aber andere Impressionen zeige ich euch in mehreren
Posts.





Im Nationalmuseum hat sich diese tolle Ausstellung
angesiedelt. Also wer es ermöglichen kann, der
sollte hinfahren.










Ich war noch nie in einer Ausstellung, in der sich fremde
Besucher ausgetauscht und unterhalten haben.
Wir haben überlegt, wie könnte die Tasche gearbeitet worden
sein usw.
Es gibt einen Flyer und den werde ich beim nächsten Mal
fotografieren.

Da werde ich auch noch ein wenig mehr berichten.







Auf dem Weg zum Museum sind uns diese kleinen Ladies begegnet.
Sind die nicht hübsch anzusehen?






Mit diesem kleinen Ausschnitt aus einem Porzellankunstwerk
beende ich heute die winzige kleine Show.
Doch da kommt noch mehr.
Ihr werdet doch hoffentlich nicht diese Kälte haben, die wir
hier gerade bekommen haben?
Gut, dann wollen wir die mal ganz schnell hinter uns bringen.







Dann sende ich euch diesen kleinen Rosenstrauß und sicher
kommt bald die Sonne wieder.

1 Kommentar:

KB Design hat gesagt…

Danke für deine Infos. Leider ist mir München zu weit weg, denn Taschen würden mich sehr interessieren.

Danke auch für die Blumen. Momentan ist es bei mir sehr kühl - 8°!

Liebe Grüsse
Brigitte