Sonntag, 30. November 2014

Einen schönen ersten Advent


Gestern gab es einen kleinen feinen Adventsmarkt im Dorf und
viele schöne Aktivitäten waren zu bewundern.







Da waren Schmiedemeister am Werke und hämmerten
allerlei interessante Gegenstände.






In der Scheue gab es eine Spinnerin, die zwar nicht
Stroh zu Gold gesponnen hat, aber doch
feine Merino, die sich dann gut
verstricken ließ.




Besonders war die Alpaca-Züchterin vom Wilhelminen-Hof
zu bewundern, die ihre Tiere mitgebracht hatte.
Die Kleinen hat es sehr erfreut und sie waren immer um
die Tiere herum.



 

Und viele schöne Produkte von der Alpaka-Wolle waren
auch zu erwerben.


 

 








Und etliche Häuser und die Kirche waren schon
recht hell beleuchtet.



Also habt einen schönen ersten Advent und vielleicht lohnt ein
Gang über einen Weihnachtsmarkt. Viel Freude dabei.